Wir freuen uns auf Ihren Eintrag

[1] 2 Weiter


margit tischberger
09.10.2020, 07:39

Beitrag # 15

zum einen freut es mich, dass es in der tribüne wieder weitergeht -

das stück romy schneider war sehr berührend -
die schauspieler paula kühn und tom büning brachten eine geniale leistung
es bleibt nachhalting in mir -

es ist schön wieder bekannte in diesem rahmen zu sehen und ich wünsche mir,
dass es so weiter geht -

die margit tischberger


Gertraud B.
22.09.2020, 08:36

Beitrag # 14

Endlich seid ihr wieder da!


Doris
08.03.2020, 20:48

Beitrag # 13

Der Mythos Romy Schneider umgibt uns nach wie vor. Romy ist und bleibt unvergesslich. Ihr habt Romy, ihre Liebe, den Schmerz, die Freude - ihr gesamtes Leben einfach wunderbar dargestellt. Ich war zu Tränen gerührt. Ihr habt mein Herz erobert, meine Emotionen verschmolzen mit dem Stück. Vielen DANK für den einzigartigen Abend. Toll gemacht!! BRAVO!


Ingeborg Meinecke
02.03.2020, 11:34

Beitrag # 12

Das Stück war genial und ihr habt grossartig gespielt !!!

Herzliche Gratulation und GLÜCKWUNSCH !!


Enigma
28.02.2020, 23:25

Beitrag # 11

Sensationelle Leistung der beiden Schauspieler, da fehlen einem die Worte...tausend dank für eure berührende, tiefgehende, hochkarätige Arbeit...Kunst,
DAS sollte jedes Geschöpf sehen dürfen...von Herz zu Herz


Margit Tischberger
10.12.2019, 12:23

Beitrag # 10

ich war am sonntag bei dem theaterstück alma mahler-werfel
und mag danken für die inszenierung und für die darbietung dieses stückes
einfach genial -
die leistung von paula kühn und rudi müllehner möche ich mit einfach
bemerkenswert benoten, nicht nur der umfassende text, sondern die
schauspielerische leistung -

dieser abend war wieder eine bereicherung und es hat auch viele emotionen
berührt -
einfach danke an alle

die margit tischberger


Ingrid
03.12.2019, 13:54

Beitrag # 9

Gratulation zur fantastischen Inszenierung von Alma Mahler-Werfel, danke für diese eindrucksvolle Darbietung von Paula Kühn und Rudi Müllehner, spannende, berührende und bis ins letzte Detail ausgefeilte Szenen über eine bekannte und gleichzeitig auch verkannte Frau. Ein Genuss der Sonderklasse und sehr empfehlenswert!


Margot
08.11.2019, 21:15

Beitrag # 8

Dieses war das beste Stück: wie oft habe ich das schon bei einer Inzenierung eines Werkes durch die Tribüne LInz behauptet. Bei Andorra war ich der Meinung, besser geht es nicht mehr, dann sah ich Alma Mahler Werfel und war begeistert über das Portrait dieser faszinierenden Frau. Gestern brachte mich das Stück Enigma dazu, meine Aussage zu wiederholen: der Dialog ziwschen Rudi Müllehner in der Rolle des Snorko und Tom Büning als Larson fesselt von Anfang bis zum Schluss, unterstützt von stimmigen Videoprojektionen und gelungenem Einsatz von perfekt gewählten Musikstücken hält die Spannung bis zum versöhnlichen Ende - einfach meisterhaft.


Eveline Bauernfeind
04.11.2019, 20:36

Beitrag # 7

Als Stammgast der Tribüne bin ich immer wieder überwältigt wie die Schauspieltalente von Rudi Müllehner und seinem Team mich bis ins Tiefste berühren.
Es ist erstaunlich wie viel man auch ohne Worte mit Mimik und Gestik ausdrücken kann, so wie beim gestrigen Bahnwärter Thiel. Und ich schätze das einfache Bühnenbild welches mir den Blick auf das Wesentliche erleichtert.

Danke für die wunderbaren Vorstellungen.


Margit Tischberger
04.11.2019, 07:50

Beitrag # 6

liebes tribüne team

jede einzelne veranstaltung und ich sehe fast alle sind ein geschenk -
berührend, bereichernd - eine grosse schauspielerische leistung -
ob enigma oder gestern der bahnwärter thiel, freue mich auch sehr auf
alois saurugg - harry merl war auch einfach super -

ich bin so froh dass es dieses theater gibt und auch klaus hoffmann mit seinen
liedern und texten platz hatte -

bitte weiter so und ein grosses danke
die margit tischberger

[1] 2 Weiter

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag

Datenschutzerklärung

myPHP Guestbook