Wir freuen uns auf Ihren Eintrag

[1] 2 3 4 Weiter


die margit
25.02.2024, 20:23

Beitrag # 32

komme grade vom benefizkonzert " über tiere " zugunsten von animal care austria

cornelia metschitzer stellte ein tolles programm zusammen und
rudi müllehner mit gesang und gitarre führte es aus -

lieder von ihm selbst und von bekannten persönlichkeiten wie : reinhard mey,
ludwig hirsch, georg danzer und texte und zitate von heinz erhardt, franz von assisi,
ringelnatz, plato, mark twain uvm.

rührte viele zu tränen, weil diese so berührend vorgetragen wurden und sicher
alle nachdenklich heimgegangen sind -

danke dafür - geschenk für die seele, für die ohren und für den geist -

die margit tischberger


Franky leitner
25.02.2024, 00:27

Beitrag # 31

Toll gespielt,gestrige Vostellung „v. Etta Hillesund & Leonhard Cohen“Bravo Bravo..
Gesanglich u. Gitarre v. Mülleder ganz toll.wobei es natürlich Cohens Brummbärenstimme kein 2. mal gibt.Fr. Buchholz herausragende Schauspielerin bzw.Leserin.


michi
29.01.2024, 09:04

Beitrag # 30

GRATULATION zur gestrigen Aufführung "Etty Hillesum und Leonhard Cohen"

...so tolle Besetzung!


margit tischberger
21.01.2024, 20:12

Beitrag # 29

komme grade von der vorstellung " das kunstseidene mädchen " und wir sind
wie immer von der schauspielerischen leistung von rudi müllehner und lisa kröll
begeistert - das stück berührt sehr - macht nachdenklich und das ist gut so -
die 1.45 h waren wieder ein geschenk für kopf und seele -

einfach danke
die margit


Elke
19.01.2024, 21:48

Beitrag # 28

19.01.2024, ETTY HILLESUM & LEONARD COHEN
Wieder ein Theaterabend der Superlative! Danke, danke, danke! LG, Elke B.


margit tischberger
22.11.2023, 07:18

Beitrag # 27

am 19.11. haben wir das stück siddhartha nach einer erzählung von hermann hesse
gesehen -
die bühnenfassung von cornelia metschitzer - daumen hoch -

die schauspielerische leistung von lisa kröll, maximillian wenning und rudi müllehner
war von der mimik sehr ausdrucksstark und mitreißend und berührend -
genial gelungen -

wunderbare knappe drei stunden
ein grosses danke an die tribüne

die margit tischberger


Rudi Müllehner
15.11.2023, 15:15

Beitrag # 26

Sehr geehrte Frau Streit-Baden!

Danke für Ihre Zeilen. Selbstverständlich weiß ich über Leonard Cohens Herkunft Bescheid. Von „fliehen“ habe ich im Beitrag auch nicht gesprochen.

Ich gebe aber zu, dass meine Formulierung „Leonard Cohens Familie konnte rechtzeitig nach Kanada auswandern…“ missverständlich ist. In einem Interview, in dem man viele verschiedene Fragen beantwortet und das über 30 Minuten dauert, kann man nicht jedes einzelne Wort auf die Waagschale legen.

Mit der Bitte um Verständnis!
Rudi Müllehner


Renate Streit Baden
15.11.2023, 14:13

Beitrag # 25

Ich habe im Fernsehen den Beitrag über die Lesung etty/Cohen gesehen - zum Interview von Herrn Müllehner - Leonard Cahen wurde schon in Canada geboren, seine Familie stammte ursprünglich aus Litauen und seine Vorfahren sind von dort 1860 (!!!) nach Kanada eingewandert - also keine Rede von "sie konnten rechtzeitig fliehen". Wenn man so ein Stück spielt, wäre es vielleicht gut, sich vorher über die Firguren genauer zu informieren !
Nichts für ungut - mit freundlichen Grüßen


Rudolf Zappe
26.03.2023, 13:05

Beitrag # 24

Lieber Rudi,

wir haben uns gestern das Stück „Die Verwandlung“ angesehen und waren total begeistert: Sowohl die schauspielerische Leistung, wie auch die durchdachte und einfühlsame Inszenierung waren grandios.

Was uns immer wieder beeindruckt: Mit welch geringem Aufwand punkto Accessoires, Lichteffekten, Präsentations-Einspielungen etc. Ihr ein völlig ausreichendes, weil kreatives und stimmiges „Bühnenbild“ erzeugt.

Die Verknüpfung der eigentlichen Handlung des Stücks mit dessen Entstehungs-genese mittels schreibendem und quasi laut denkenden Kafka ist genial!

Herzliche Grüße und viel Erfolg, Rudi


margit tischberger
12.03.2023, 19:41

Beitrag # 23

am 5.3.2023 haben wir das stück " die verwandlung " gesehen
rudi war wieder grandios - ich finde eine besondere leistung, alleine der gesichtsausdruck spricht für sich und man kann sich total einfühlen -

es war zum teil sehr berührend -

ein großes danke für die vor vorstellung

die margit tischberger

[1] 2 3 4 Weiter

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag

Datenschutzerklärung

myPHP Guestbook